50 Jahre SV OG Ewersbach !!!

 

 

 

Am 21.05.1965 haben sich einige Hundesportler aus dem heimischen Raum zusammengetan und unseren Verein, den Verein für Deutsche Schäferhunde, OG Ewersbach u. Umgebung e. V. gegründet.

Ziel des neuen Vereins, der seinen ersten Ausbildungsplatz auf dem Gelände des heutigen Tennisplatzes hatte, war vornehmlich die Zucht und Ausbildung des Deutschen Schäferhundes und die Verbesserung seines Rassestandards.

 

Nach einiger Zeit konnte ein Gelände auf der Hintersten Höhe in Weidelbach erworben werden, um dort mit viel Mühe und außerordentlichem Fleiß der damaligen Mitglieder ein Vereinsheim mit Übungsplatz zu errichten.

Jährlich wurden Prüfungen, Wettkämpfe, Nachtübungen, Welpen- und Erziehungskurse, Familienfeste und auch Zuchtschauen durchgeführt.

Mittlerweile ist auch der Tag der offenen Tür zur Vorstellung unseres Vereins und der verschiedenen Möglichkeiten im Hundesport zu einem festen Bestandteil der Aktivität geworden.
 

Wir bedanken uns bei allen treuen Mitgliedern, Förderern, Helfern und Freunden der Ortsgruppe für Ihren tatkräftigen, unermüdlichen Einsatz, Ihre Treue und Ihr Engagement im Sinne des Vereins sowie der Gemeinde für die sehr harmonische Zusammenarbeit. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Vorsitzenden für Ihre geleistete Arbeit in den vergangenen 50 Jahren.

 

Unser Jubiläum haben wir mit einem Tag der offenen Tür mit großer Tombola gefeiert. Es wurde unser Welpen- und Erziehungskurs sowie verschiedene Hundesportarten vorgestellt.
Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, die Vorführungen mussten ab leidergebrochen werden. Trotzdem war es ein toller, sehr erfolgreicher Tag:

DANKE !!!

Wir sind total überwältigt, vielen vielen Dank an alle die  zu unserem Tag der offenen Tür zum 50jährigen Vereinsjubiläum da waren !!!
Mit sovielen Gästen haben wir ehrlich nicht gerechnet, Wahnsinn !!!

Neben vielen Interessierten Besuchern konnten auch wir den Bürgermeister der Gemeinde Dietzhölztal begrüßen, der uns eine Spende mitgebracht hat, Dankeschön dafür !!! 

Auch waren viele Ortsgruppen zum gratulieren und zuschauen da, Lieben Dank für Euren Besuch, die Geschenke und Spenden.
Sehr kreativ auch das wir jetzt eine eigene Briefmarke haben. Tolle Idee und eine ganz besondere Überraschung !!!

Ganz besonders hat uns gefreut das sehr viele ehemalige Aktive, sogar noch Gründungsmitglieder der Ortsgruppe der Einladung gefolgt sind, wir Danken Euch ganz besonders, ohne Euch alle gäbe es den Verein, wie er heute ist, nicht. Euer Lob für unsere Jubiläumsveranstaltung ist uns sehr viel Wert.

Lieben Dank auch an die Fantastic Four/Caipi Hopser aus Wetzlar und den Hundesportverein Weilburg für die Vorstellung der tollen Sportart Flyball, Kerstin Wies mit Ihren TippTappDogs für die Dogdance/Trickdog Darbietung, den schnellen Mädels für Ihre Agilityvorführung und der Rallyeobediencegruppe für die Vorstellung der in dieser Form recht jungen Sportart.


Leider kam dann gegen 14.30 Uhr der große Regen, die Schutzhundesportvorführung und das Hunderennen mussten leider abgesagt werden.
Trotzdem hatten wir einen wirklich tollen Tag.

Auch unseren zahlreichen Sponsoren möchten wir herzlich danken, toll das wir wieder eine Tombola auf die Beine stellen konnten.

Wir können es kaum in Worte fassen wie dankbar und froh wir über unsere Truppe sind, ein tolles Team, was wir  auf die Beine gestellt haben war eine Megaleistung, Ihr seid einfach alle nur Spitze !!! Ob die Mädels bei der Tombola, die Männer am Grill, die Kuchenfeen, die fleissigen Mädels in Küche & Co, die starken Männer oder die die überall zwischendrin mit anpacken, Ihr habt wieder alle Schwerstarbeit geleistet, Danke an Alle !!!!

Zeitungsbericht hier

Fotoalben:


- Gesammelte Werke aus 50 Jahren

- Bilder von Sporthundefotografie

- Auf- und Abbau, Kurse

- Fotos der Dill-Post (C. Keller)
 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld